DZHK-Audit erfolgreich abgeschlossen! Glückwunsch!

 

Zum Presseartikel bitte hier klicken! 

Klinische Studien des Deutschen Zentrums für

Herzkreislauf-Forschung e.V. (DZHK)

 

Das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) gehört zu den sechs Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG), die der Verbesserung der Vorsorge, der Diagnose und der Behandlung von Volkskrankheiten verpflichtet sind. Es wurde 2011 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gegründet. Ziel aller sechs DZG ist es, Ergebnisse aus der Grundlagenforschung schneller in die klinische Anwendung zu bringen.

Das DZHK konzentriert sich darauf, neue Erkennt­nisse aus der Herz-Kreislauf-Forschung schnellst­möglich in die klinische Praxis zu überführen (Trans­lation), um Diagnose, Prävention und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verbessern.

Die Kardiologie des Universitätsklinikum Frankfurt bildet gemeinsam mit den Partnern der Universitätsmedizin Mainz, Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim und MPI Bad Nauheim eines von sieben Standorten in Deutschland.

 

Die Koordination der vom DZHK geförderten klinischen Studien in der Kardiologie erfolgt durch die Clinical Study Unit des DZHK.

 

Das Team der Clinical Study Unit des DZHK und

Ansprechpartner für alle DZHK-Studien:

 

PD Dr. Mariuca Vasa-Nicotera

Oberärztin

Leitung: Klinische Studien des DZHK

 

Tel.:                              069 / 6301 - 80440

Diensthandy (intern):   17-9707 

E-Mail:                         mariuca.vasa-nicotera@kgu.de

 

Dr. Dipl. - Biol. Vera Jakobi

 

Telefon:                           069 / 6301 - 6096

Diensthandy (intern):      17-91922 

E-Mail:                             vera.jakobi@kgu.de

Sandra Robbertz

Telefon:                           069 / 6301 - 6878

Diensthandy (intern):      17-2247

E-Mail:                             sandra.robbertz@kgu.de

https://dzhk.de/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uniklinik Frankfurt - Kardiologie - Prof. Dr. med. Andreas Zeiher

Anrufen

E-Mail

Anfahrt