Eröffnung des

Universitären Herzzentrums Frankfurt 

 

Das Universitäre Herzzentrum wurde am 14. November mit einem großen Symposium offiziell eröffnet.

 

Die kardiovaskuläre Medizin erlebt aktuell grundlegende Veränderungen aufgrund der beträchtlichen Fortschritte in Diagnostik und Therapie von kardiovaskulären Patientinnen und Patienten. Aktuell, aber auch in der Zukunft erwarten wir eine Vielzahl neuer diagnostischer und therapeutischer Ansätze, welche in bestehende und bewährte Therapiekonzepte integriert werden müssen. Dies stellt eine große fachliche Herausforderung für alle beteiligten Disziplinen dar. Die beteiligten Partner aus Kardiologie (Direktor Prof. Andreas M. Zeiher), Herzchirurgie (Prof. Thomas Walther), Anästhesiologie und Intensivmedizin (Prof. Kai Zacharowski) wollen und müssen sich gemeinsam dieser interdisziplinären Herausforderung stellen. Die Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Patientinnen und Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen, die Grundlagen- sowie klinische Forschung, die Lehre und Ausbildung der Studierenden, Ärzteschaft und Pflegekräfte in der vaskulären Medizin repräsentieren den zentralen Schwerpunkt des Universitären Herzzentrums. Um sich diesen Herausforderungen in einem hochkompetitiven Umfeld stellen zu können, haben die Krankenversorgung und der Fachbereich Medizin ein Universitäres Herzzentrum (UHF) am Universitätsklinikum Frankfurt gegründet. Dieses wurde am 14. November 2018 mit einem Eröffnungssymposium mit dem Thema „Neue Konzepte für die Herzmedizin“ eröffnet.

 

Der Ärztliche Direktor Prof. Jürgen Graf sowie Prof. Andreas M. Zeiher stellten die neuen Strukturen, aber auch die Visionen und Aufgaben des neu gegründeten Zentrums dar. Danach konnten die Besucher neben spannenden und informativen Vorträgen dem Team aus Herzchirurgen, Anästhesisten und Kardiologen im OP oder im Katheterlabor mittels Videomitschnitten bei Eingriffen „über die Schulter“ sehen und so in den „Live in the box“-Videomitschnitten fast hautnah miterleben, wie Bypässe genäht werden, Herzklappen ersetzt oder repariert werden und sehen, wie echte Teamarbeit aussehen kann, bei der vor allem der Patient im Mittelpunkt des gemeinsamen Tuns steht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uniklinik Frankfurt - Kardiologie - Prof. Dr. med. Andreas Zeiher

Anrufen

E-Mail

Anfahrt